Bewegungsraum Pfalz

Ninette Billhardt
Physiotherapeutin & Heilpraktikerin
Winterbergstr. 75, 66996 Erfweiler
Tel. 06391 - 924 81 52

Studio & Praxis

Training & Therapie
Einzel- & Gruppenstunden
Barrierefrei

Bindegewebs- und Fascienarbeit

Alle Organe, Muskeln, einzelne Muskelfasern, Nerven, Sehnen im Körper sind von einer Haut umhüllt und durch diese miteinander in Verbindung. Dieses gewebige Netz speichert und verarbeitet physische und psychische Traumata in Form von Spannungsveränderungen. Störungen in diesem Zusammenhang können durch gezielte Griffe gelöst, der Stoffwechsel reguliert, die Durchblutung angeregt, die Zellerneuerung und die Funktion des Organs Muskel wieder normalisiert werden. Tiefe Spannungen werden gelöst und der Körper in einen umfassenden Heilungsprozess gebracht.

Viszerale Techniken

Jedes Organ ist durch eine bindegewebige Hülle (Haut, Fascie, Bauchfell) mit den anderen in Verbindung. Ist diese Verbindung nicht frei (Verklebungen, Narben, gestörte Stoffwechselprozesse etc.) können funktionelle Beschwerden im Bereich der inneren Organe entstehen. Außerdem können diese Störungen auch im Zusammenhang mit Beschwerden im Bewegungsapparat stehen, Auswirkungen auf die Atmung haben.

Lösende Griffe aus dem Bereich der viszeralen Ostheopatie können hier große Erleichterung verschaffen.

Triggerpunkttherapie

Triggerpunkttherapie ist eine sehr effektive Methode, die schnelle Hilfe bei Schmerzen und Beschwerden bietet, die aus dem Bereich der Muskulatur und des Sehnenapparates kommen (Muskulo-Skeletaler Bereich).

Triggerpunkte sind schmerzhafte Punkte tief im Muskel oder Sehnenapparat, die im Zusammenhang mit unterschiedlichen Beschwerden stehen. Durch gezielten Druck werden diese teilweise sehr schmerzhaften Punkte behandelt.